Schwules Kurzfilmprogramm

Mittwoch, 24.10. um 19.00 Uhr

 

Die schwulen Kurzfilme werden präsentiert von Rechtsanwalt Thomas Emmert!

 

SILVER LIGHT

Silver Light Bild

Regie: Brad McDermott

Kanada 2018, 5 Min., OV englisch

Zur Beerdigung seines ehemaligen Schulschwarms kehrt ein Mann an seinen Heimatort zurück. Er wird mit der Familie, die nichts ahnt, und mit seinen Gefühlen von Trauer und Verlust konfrontiert.

 

BAG

Bag Bild

Regie: Chris Cahilig

Philippinen 2018, 4 Min., OmeU und englisch

Der offen schwule Paolo hat kein gutes Händchen, wenn es darum geht, eine romantische und dauerhafte Beziehung zu finden. Zum Glück gibt es Carlo, der ihm immer wieder über Enttäuschungen hinweghilft.

 

ALONE TOGETHER

Alone together Bild

Regie: Mitko Karakolev

Vereinigtes Königreich 2017, 2 Min., OV englisch, studentischer Film

In diesem Animationsfilm wird – kurz und knapp! – die Komplexität einer romantischen Beziehung geschildert.

 

THE RED TREE

The Red Tree Bild

Regie: Paul Rowley

USA 2018, 20 Min., Doku, OV italienisch

Ein Mann kehrt auf die Insel San Domino zurück, wo er während der Mussolini-Diktatur zusammen mit vielen anderen wegen seiner Homosexualität inhaftiert war. Er berichtet von ihrer Freilassung, die für die meisten aber nicht die ersehnte Freiheit brachte.

 

THE QUIT

The Quit Bild

Regie: Todd Lillethun

USA 2018, 28 Min., OV englisch

Als Roger seinem Freund Sam mitteilt, dass er mit dem Rauchen aufhören will, verspricht Sam ihm seine uneingeschränkte Unterstützung. Probleme sind also vorprogrammiert. Szenen einer Ehe.

 

RUSALKA

Rusalka Bild

Regie: Wes Hurley

USA 2017, 9 Min.

Das Leben eines neugierigen Meermanns verändert sich komplett, nachdem er einen Matrosen vor dem Ertrinken gerettet hat. Die sexy Hommage an Die kleine Meerjungfrau von Hans Christian Andersen und an die Stummfilmzeit wird von Antonín Dvořáks Musik untermalt.

 

MIR SELBST SO FREMD

A Stranger to Myself Bild

Regie: Jannik Gensler

Deutschland 2018, 12 Min., OV deutsch, Filmdebüt

Ein junger Mann hofft, seiner Einsamkeit zu entkommen, indem er mit vielen Unbekannten Sex hat. Eines Tages trifft er auf einen Mann, der versteht, was er eigentlich sucht und braucht.

 

RICK

Rick Bild

Regie: Jan-Peter Horstmann

Deutschland 2017, 15 Min., Doku, OV englisch und deutsch

Rick ist schwul und arbeitet als Pornodarsteller. Er feiert seinen Körper und überwindet dabei im Filmstudio seine Einschränkungen.

 

ME ENCANTAS (I ADORE YOU)

 

Me encantas Bild_RGB

Regie: Carlos A. Lazarus

Panama 2018, 7 Min., span. OmeU, Filmdebüt

Wie erzähle ich einem Freund, dass ich ihn liebe? Da hilft vielleicht die beste Freundin – oder auch das Internet. Die kurze, aber umso emotionalere Geschichte wird auf eine ganz individuelle Art erzählt.

 

Advertisements