2016

5. QUEER-STREIFEN: 3. bis 9.11.2016

 

2016_sm

 

  • Publikumspreis Langfilm: HOLDING THE MAN* von Neil Armfield (Buch: Tim Conigrave)
  • Publikumspreis Langfilm: BEING 17* (QUAND ON A 17 ANS) von André Téchiné

*Genau gleich bewertet 

 

  • Publikumspreis Kurzfilm lesbisch: PISCINA (POOL)** von Leandro Goddinho
  • Publikumspreis Kurzfilm schwul: CECIL & CARL von Elvis León
  • Publikumspreis Kurzfilm queer: MORE THAN GOD von Kev Cahill
  • Kurzfilmpreis der Jury: PISCINA (POOL)** von Leandro Goddinho
  • Lobende Erwähnung: YOU.ME.BATHROOM.SEX.NOW von Francisco Lupini Basagoiti

**Auch beste Publikumswertung insgesamt

Gezeigte Langfilme:

  • HOLDING THE MAN – USA 2015 – Regie: Neil Armfield
  • KIKI – Schweden/USA 2016 – Regie: Sara Jordenö
  • FIRST GIRL I LOVED – USA 2015 – Regie: Kerem Sanga
  • THÉO & HUGO – Frankreich 2016 – Regie: Olivier Ducastel, Jacques Martineau
  • JENSEITS VON ROSA UND HELLBLAU – Deutschland 2016 – Regie: Marcus G. Preis
  • KATER – Österreich 2016 – Regie: Händl Klaus
  • WOMEN WHO KILL – USA 2016 – Regie: Ingrid Jungermann
  • RARA – Chile/Argentinien 2016 – Regie: Pepa San Martín
  • WEEKENDS – Südkorea 2016 – Regie: Lee Dong-ha
  • HEDWIG AND THE ANGRY INCH – USA 2001 – Regie: John Cameron Mitchell
  • BEING 17 (QUAND ON A 17 ANS) – Frankreich 2016 – Regie: André Téchiné
  • LIBERTY’S SECRET – THE 100% ALL AMERICAN MUSICAL – USA 2016 – Regie: Andy Kirshner, Debbie Williams

Gezeigte Kurzfilme:

Lesbisch:

  • ENJOY THE DRAMA – Kanada 2016 – Regie: Lud Mônaco
  • LA CIGALE ET LA FOURMI – Deutschland 2016 – Regie: Julia Ritschel
  • SPARE PARTS – USA 2016 – Regie: Yasmin Almanaseer
  • PEPPER – Kanada 2014  – Regie: Patrick Aubert
  • PISCINA – Brasilien 2016 – Regie: Leandro Goddinho
  • CHARMING – Frankreich 2016 – Regie: Céline Ducreux
  • MOMS ON FIRE – Schweden 2016 – Regie: Joanna Rytel
  • TOUTES NUANCES – Belgien 2015 – Regie: Chloé Alliez

 

Schwul:

  • TREMULO – Mexiko 2015 – Regie: Roberto Fiesco
  • THE PLACES WE’VE BEEN HAVE BECOME ALL BUT GHOSTS – USA 2015 – Regie: Caleb Andrew Ward
  • MAMMA VET BÄST – Schweden 2016 – Regie: Mikael Bundsen
  • THIS IDEA OF US – GB 2016 – Regie: Geej Ower
  • YOU.ME.BATHROOM.SEX.NOW – USA 2016 – Regie: Francisco Lupini-Basagoiti
  • CECIL & CARL – USA 2016 – Regie: Elvis León
  • BUDDY – Niederlande 2016 – Regie: Niels Bourgonje
  • MASCARAS – Belgien 2016 – Regie: David San Juan

 

Queer:

  • THE HOO – NEW TRANSITION – Deutschland 2016 – Regie: Elena Fay Ray
  • SPARK – Niederlande 2015 – Regie: Kuba Szutkowski
  • EVA – Frankreich 2016 – Regie: Florent Médina
  • LACE AND POWDER – Italien 2016 – Regie: Riccardo di Mario
  • SPERMAHORAN – Schweden 2016 – Regie: Anna Linder
  • PHORIA – USA 2015 – Regie: Forrest Lotterhos
  • ALL CATS ARE PINK IN THE NIGHT – Frankreich 2015 – Regie: Guillaume Renusson
  • MORE THAN GOD – Irland 2015 – Regie: Kev Cahill

 

 

Advertisements